local branding day - Hotel Kameha

local branding day 2019 -
Deutschlands größter Kongress für lokale Markenführung am 02.04.2019 in Bonn

Der 4. local branding day findet am 02.04.2019 im Hotel Kameha Grand in Bonn statt. Hier präsentieren wir Ihnen spannende Cases großer Marken und Key-Notes der lba-Mitglieder.

Folgende Themen stehen 2019 im Vordergrund des Kongresses:

  • Digitalisierung lokaler Markenführung
  • Geomarketing
  • Online-Marketing auf lokaler Ebene
  • Limbic Mailings

Was Sie bei unserem Event erwartet

Jetzt die Gelegenheit nutzen und beim local branding day 2019 dabei sein

Konnten wir Sie für unser spannendes Line-up begeistern?
Dann melden Sie sich hier für den local branding day in Bonn an oder kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen.

take part
at local branding day

jetzt anmelden

Warum Sie den local branding day auf keinen Fall verpassen sollten

  • Sie erleben ein einzigartiges Marketing-Event, das es in dieser Form in Deutschland kein weiteres Mal gibt
  • Sie profitieren von exklusivem Experten-Wissen unserer 11 lba-Mitglieder sowie dem Erfahrungsschatz von erfolgreichen Marketingleitern großer Marken
  • Sie bekommen die neuesten Informationen über die heißesten Trends, wie z.B. Limbic Vermarktung, Geoanalysen und Innovationen aus Media, Produktion und Verteilung
  • Sie erhalten Einblick in spannende Praxisprojekte bekannter Marken, wie Sky, Google und ERGO
  • Sie gewinnen einen absoluten Mehrwert für Ihre eigene lokale Markenführung über Ihre Absatzpartner
  • Sie erfahren mehr über die Digitalisierung lokaler Markenführung und die lokale Online-Vermarktung über Absatzpartner, inklusive Lead-Management
  • Sie lernen andere Marketingentscheider und VKF-Leiter aus verschiedenen Branchen kennen und genießen hier einen gewinnbringenden fachlichen Austausch

Und das Beste zum Schluss

Mit der local branding alliance steht Ihnen ein Team von Spezialisten aus allen Bereichen der lokalen Markenführung zur Seite, das Sie zuverlässig in allen Belangen Ihres Marketings unterstützen kann. Dabei haben Sie nur einen Ansprechpartner und garantiert maximalen Erfolg.

Und das war der local branding day …

2012 FFM

2011 FFM

2010 Köln

Michael Liehr

michael liehr

STIHL

Starken Marken gehört die Zukunft. Das ist das Credo des Sprechers.
Er hat bereits für international erfolgreiche Marktführer in unterschiedlichen Branchen gearbeitet. STIHL ist heute führender Anbieter nicht nur für Motorsägen, sondern auch für Akkugarten-Gartengeräte. Gemeinsam mit dem Fachhandel sind Beratung, Einweisung und Service seit jeher Grundpfeiler des Erfolges. Wie man weiterhin mit dem Fachhandel partnerschaftlich erfolgreich am Markt agiert, das zeigt der Vortrag. Erfahren Sie wie Fachhändler als Markenbotschafter vor Ort entwickelt werden und STIHL sich im deutschen Markt für die Zukunft aufstellt.

Oliver Damm

oliver damm

Mailings, die zum Handeln inspirieren“ beschreibt den Vortrag von Oliver Damm am besten. Wer heute die Aufmerksamkeit von Menschen gewinnen will, braucht ein ganz neues Verständnis darüber, was Menschen motiviert und welche Abläufe im Gehirn dabei entscheidend sind. Mit der Erfahrung aus unzähligen Persönlichkeitsanalysen, die er mit seiner Firma Limbic Personality GmbH durchgeführt hat, wurde der Grundstein für das Verstehen der Zusammenhänge zwischen Persönlichkeit und Kaufentscheidung gelegt. Kommen Sie mit auf die Reise in die unbewussten Entscheidungsprozesse Ihrer Kunden und erfahren Sie, wie Sie die Ansprache Ihrer Mailings anpassen müssen, damit diese nicht nur gelesen werden, sondern auch die gewünschte Handlung auslösen

Sven Gröth

sven göth

Zukunft der lokalen Markenführung in 10 Jahren im Handwerk, Handel, Gesundheitswesen und Versicherung

Sven Göth

Nur Unternehmen, die heute aktiv sind, werden in der Zukunft erfolgreich sein. – Das ist die Devise des erfolgreichen Keynote-Speakers und Futuristen Sven Göth.
Schon früh zeigte Sven Göth Unternehmergeist. Direkt nach seinem Studium der Sportökonomie gründete und coachte er mehrere Startups. Heute steht er Unternehmen als Berater eines der führenden Zukunftsforschungsinstituten in Deutschland zur Seite und liefert ihnen Impulse und Lösungsansätze in ihrer Unternehmensstrategie. Jetzt ist die Zeit, um Innovationen und Veränderungsprozesse für die Zukunft einzuleiten!
Erleben Sie Zukunft zum Anfassen und erfahren Sie, wie Sie Ihre Marke auf das, was uns schon bald erwartet, stark machen können.

Thomas Ötinger

thomas ötinger

EasyOnline – Absatzpartner online erfolgreich positionieren.

Wie gewinnt eine Marke heutzutage Kunden durch ihre lokalen Absatzpartner? Wie können Sie es Ihren Absatzpartnern so einfach wie möglich machen Online-Marketing zu nutzen? Und wie können sich die Absatzpartner online erfolgreich positionieren? Am lokalen Online-Marketing kommt man heute nicht mehr vorbei, meint Thomas Ötinger – und zeigt auf, welche Möglichkeiten EasyOnline beinhaltet. Thomas Ötinger ist Vollblutunternehmer und seit über 15 Jahren geschäftsführender Gesellschafter der auf lokale Markenführung und Marketing-portale spezialisierten marcapo GmbH. Der diplomierte Wirtschaftsinformatiker berät und betreut seit vielen Jahren über 40 TOP-Marken aus den Bereichen Versicherungen (u.a. ERGO, WWK, HDI), Herstellermarken für Handwerk, Beauty und Handel, (u.a. Hansgrohe, Goodyear, Wella) und Franchisegeber / Verbundgruppen wie Wintec und Hans im Glück.

Auch Unternehmen mit Absatzpartnerstrukturen müssen die vielfältigen Möglichkeiten nicht nur offline, sondern auch online voll ausschöpfen, um ihre Marke über die digitalen Kanäle sichtbar zu machen und ihre lokalen Partner im digitalen Marketing zu unterstützen. Denn viele kleine Unternehmen vor Ort, wie etwa Handwerker, Händler, Werkstätten, Friseure oder auch Ärzte, wissen nicht, was sie online erreichen können – und betreiben, auch aus Angst vor Fehlern, darum überhaupt kein lokales Onlinemarketing. Für ein zielführendes Online-Marketing im lokalen Raum braucht es technologisch gestützte und strategisch durchdachte Abläufe – was viele Marken ihren Absatzpartnern aktuell nicht anbieten können.

Remo Fyda

remo fyda

Die Rolle von Kundenbewertungen für die Customer Journey

ProvenExpert

Remo Fyda ist Unternehmer aus Leidenschaft und ein Experte, wenn es um Trust- und Bewertungsmarketing geht. Der studierte Medieninformatiker und Kommunikationsexperte betreut seit fast 20 Jahren Konzerne bei der Umsetzung ihrer Online-Strategie. In dieser Zeit stellte sich immer wieder die gleiche Frage: Wie können Unternehmen das Vertrauen potenzieller Kunden entlang der digitalen Customer Journey gewinnen und steigern? Als Vorstand und Co- Founder von ProvenExpert, der Online-Plattform für qualifiziertes Kundenfeedback und Bewertungsaggregation, hat er darauf die passende Antwort. Zu seinen Kunden zählen sowohl namhafte kleine und mittelständische Unternehmen als auch internationale Konzerne. Seine Mission: Bereits vorhandenes Potenzial sichtbar machen und werbewirksam nutzen. Nah an der Praxis ist Remo Fyda ein gern gesehener Gast zahlreicher Podiumsdiskussionen und Speaker-Slots. In seinen Vorträgen rund um Kundenbewertungen und Vertrauen räumt er mit Mythen auf und gibt konkrete Handlungsempfehlungen.

Dominic Schäfer

dominic schäfer

Wie Geomarketing Werbekunden den lokalen Raum erschließt

planus

Die richtige Botschaft zur richtigen Zeit am richtigen Ort kommunizieren – das ist die zentrale Herausforderung für werbungtreibende Unternehmen. Eine höhere Relevanz und Effizienz versprechen Geodaten, also Informationen über Zielgruppen, die sich – wenn erforderlich – sogar bis auf Straßenabschnitts- oder Hausebene projizieren lassen. Neben amtlichen Statistiken, Markt-Media-Studien oder Mobilfunkdaten, spielen dabei vor allem eigene Kundendaten eine wichtige Rolle. Jedoch wissen viele Unternehmen immer noch nicht, welch wertvoller „Schatz“ in ihrem CRM-System schlummert.

Wie Sie Ihre Bestandskundeninformationen zur Ableitung und Verortung potenzieller Neukunden nutzen und Ihr Mediabudget gezielt lokal einsetzen, zeigt Ihnen Dominic Schäfer in diesem Workshop.

Dominic Schäfer ist seit April 2018 Teamleiter Geomarketing bei planus media. Mit seinem Team entwickelt er Markt-, Kunden- und Potenzialanalysen, die als Grundlage für die spätere Mediaplanung dienen. Die Identifikation und Verortung von Zielgruppen auf Hausebene steht dabei im Vordergrund, um den Mediaeinsatz effektiv auszusteuern.

Robert Lehmann

robert lehmann

Individuelle Printsolutions von Auflage 1 bis Auflage 1.000.000. Erfahren Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Sie durch zielgruppengenaue Individualisierungen sowohl in kleinen als auch in großen Auflagen Ihre Kunden erfolgreich von Ihren Angeboten überzeugen.

Druckhaus Haberbeck GmbH

Mit den Kunden von Druckhaus Haberbeck spannende Produkte entwickeln und umsetzen – das ist die Leidenschaft von Robert Lehmann, Vertriebsleiter für Digital Printing bei Druckhaus Haberbeck. Dabei steht stets die Lösung einer Herausforderung des Kunden im Mittelpunkt. Seit zehn Jahren verfolgt Herr Lehmann diesen Ansatz einer ausgeprägten Berater-Mentalität, bislang in verschiedenen Stationen im Key Account Management und Vertrieb bei Firmen, die sich allesamt als sehr kundenorientierte Dienstleister verstehen: ob Unternehmensberatung, Agentur für Kundenbindung, Konzerneinheit für Kommunikation/Druck und insbesondere Druckhaus Haberbeck – die optimale Lösung für den Kunden und damit letztlich sein Erfolg waren und sind immer das Maß aller Dinge.

Marc Vogt

marc vogt

Überlebenskampf ums Personal?
Mit diesen 6 Bausteinen wird Ihr Absatzpartner zur lokalen Arbeitgebermarke

Egal wohin man sich wendet – überall fehlt es an qualifiziertem Personal. Mittlerweile ist man als Privathaushalt froh, wenn ein Handwerker vorbeikommt. In vielen Branchen, egal ob Handel, Handwerk oder Dienstleistungen, fehlt es an Nachwuchs – Lehrstellen bleiben unbesetzt. Viele Marketingentscheider und Vorstände sehen im Personalmangel bei ihren Absatzpartnern die größte Wachstumsbremse für das eigene Geschäft – bereits heute und in den kommenden Jahren. Nicht nur die Wissenschaftler, sondern auch die vielen Kleinunternehmer sind sich einig. Die Entwicklung ihrer Betriebe hängt vom Personal ab. Im Workshop wird Marc-Stephan Vogt mit Ihnen erarbeiten, welche „Employer Branding“ -Strategien für lokale Unternehmen geeignet sind und wie Sie ihre Absatzpartner bei der Umsetzung unterstützen können.
Marc-Stephan Vogt ist seit 20 Jahren Unternehmer und Autor. Als geschäftsführender Gesellschafter der marcapo GmbH, betreut er mit seinen Werbeberatungsteams jährlich über 12.000 Kleinunternehmen in Marketingfragen im persönlichen Kontakt. Hierzu gehören auch Fragen des Personalmarketings. Marc-Stephan Vogt studierte Personalwirtschaft und Marketing in Bamberg und Poitiers (Frankreich), bevor er 1999 zusammen mit Thomas Ötinger sein erstes Unternehmen gründete.

Marc Vogt

heiko steinmetz

Herr Heiko Steinmetz, Sky Deutschland GmbH, Senior Manager Creative & Digital Procurement

Sky Deutschland GmbH

Durch immer leistungsfähigere Digitaldrucksysteme und Anwender, die es verstanden haben, diese intelligent und für ihre Kunden optimal einzusetzen, ist der Kanal Print so flexibel und relevant wie nie zuvor.“ - Diesen stetig wachsenden Markt samt seiner Potentiale mit Sky in Verbindung zu bringen, ist eine der Aufgaben von Herrn Steinmetz. Als Einkäufer für Direct- und 1-to-1-Marketing fungiert der Ingenieur der Druck- und Medientechnik als Schnittstelle zwischen Lieferanten und den internen Fachbereichen. Dabei treibt er aktiv die Weiterentwicklung digital gedruckter Mailings mit voran, um für seine internen Kunden stets das beste Ergebnis zu erreichen.